wir sind eine Gemeinde, die tagundnacht betet

Menschen findet- fördert und freisetzt

und den Himmel auf die Erde bringt!

 

In diesem Statement ist eigentlich alles drin, was uns wichtig und erstrebenswert ist!

Wir glauben an die Kraft, die Schönheit und die Auswirkung von Anbetung und Gebet.

Wir wollen sehen, dass Menschen Gott erfahren und kennenlernen.
Gott liebt seine Schöpfung. Gott liebt dich. ER hat seinen Sohn für uns gegeben. Wir wollen sehen, wie diese Tatsache real wird für Menschen.
Dass dieses Wissen Leben revolutioniert.
Unsere Vision sind Menschen, die wissen, dass Gott sie leidenschaftlich liebt.

Wer ihn kennt, wird ihn lieben. Wir wollen sehen, dass Wunden, Ängste, Narben, die das Leben hervorgebracht hat, heilen.
Wir wollen sehen, wie Menschen in ihrer Identität fest werden und sich tiefer und tiefer ihres Wertes und ihrer Würde bewusst sind.
Wir träumen von Menschen, die begeistert sind von Gott und ihn und sein Wesen kennen.
Unsere Vision ist, dass diese Menschen leidenschaftlich Gott lieben.

Unsere Vision ist, dass ein Jeder seine Leidenschaften und Begabungen erkennt und fördert. Dazu wollen wir beitragen. Wir wollen Menschen in ihren Talenten, Begabungen motivieren und bestätigen. Wir wollen sie nach unseren Möglichkeiten trainieren und zurüsten. Unsere Vision sind Menschen, die andere Menschen lieben und ihnen mit ihren Fähigkeiten dienen.

All das soll finden – fördern – freisetzen ausdrücken!

 

Unter “Himmel auf die Erde bringen” verstehen wir, was Jesus in Mt 6,10 sagt:

dein Reich komme, dein Wille geschehe, wie im Himmel so auch auf Erden.

Gottes Wille ist also: Himmel auf Erden.

Jesus erklärt, dass sein Reich, die Königsherrschaft Gottes (der Himmel) vor der Tür steht. Gottes Welt ist zum Greifen nah. Seine Lösungen und Antworten, seine Heilungskraft, seine Liebe, seine Fähigkeit zu befreien. Gott ist die Antwort für alle Probleme dieser Welt, unserer Gesellschaften, unserer Familien und unseres persönlichen Lebens.

Gott möchte ganze Nationen verändern, sie mit Leidenschaft für seinen Sohn entzünden und Segen in alle Lebensbereiche und Sphären der Gesellschaft geben.

Davon träumen wir und dafür wollen wir uns von Gott gebrauchen lassen …